Erfolgsgeschichten

16.10.2015

Events auf Knopfdruck

Ob am Strand oder Brandenburger Tor - eine Modulbox für alle Veranstaltungen

Am Anfang war die Idee: eine bewegliche Box, die Wohnen auf kleinstem Raum ermöglicht. Dass sich dieser Kubus zu einem mobilen Event- und Ausstellungssystem entwickeln würde, hätten die beiden Erfinder, Oliver Klotz und Marc Schwabedissen, Inhaber der modulbox mo systeme GmbH & Co. KG, nicht gedacht. Der 1. Platz der 1. Prämierung im Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) 2004 sorgte jedoch dafür, dass sie ihre Idee weiterentwickelten. Mit dem Prototypen, den die Architekten ein Jahr später der Öffentlichkeit präsentierten, kamen die ersten Aufträge. Und als die FIFA zur Fußball-WM 2006 in Deutschland die Modulbox für ihre Roadshow nutzte, war das System im Veranstaltungs- und Eventbereich als neue Präsentationsform positioniert.

Kubus als mobiles Event-und Ausstellungssystem der Firma modulbox mo systeme GmbH & Co KGMobil, individuell, praktisch – die Modulbox ist ein Kubus, dessen Seitenwände sich öffnen und schließen lassen. So entstehen Werbe- und Präsentationsflächen für Bilder, Logos, Infografiken oder Texte. Das Mobiliar wird mitgeliefert, damit die fertig konfektionierte Box nur noch mit dem Anhänger zum Zielort gebracht werden muss. Das Aufbauen ist eine Frage des Knopfdrucks: Über eingebaute Motoren kann die Box nach oben bewegt und der Anhänger von Hand herausgezogen werden – fertig: Ob als Strandbar oder Infobox, zur Produkteinführung oder Beratung – der Einsatzvielfalt sind keine Grenzen gesetzt.

Oliver Klotz und Marc Schwabedissen - Erfinder und Geschäftsführer der modulbox mo systeme GmbH & Co KGUm ihr Unternehmen weiter erfolgreich in die Zukunft zu führen, beschäftigen sich die beiden Geschäftsführer gerade mit zwei Themen: Vertrieb und Internationalisierung. Mit dem Vertriebscoach Gerd Hauer haben sie dafür einen Spezialisten an ihrer Seite. Gefördert wird das Coaching durch Coaching BONUS, einem staatlichen Zuschussprogramm, das von der IBB Business Team GmbH durchgeführt wird. Klotz und Schwabedissen kannten das Programm bereits. Während es in der Frühphase ihres Unternehmens um Finanzierungsthemen ging, steht jetzt das Wachstum im Mittelpunkt. „Gefördertes Coaching erleichtert den Einstieg und ist eine gute Möglichkeit, hochwertige Beratungsleistung zu einem kleinen Preis zu bekommen,“ so Oliver Klotz im Gespräch. „Es geht zwar über einen gewissen Zeitraum, die Entscheidungen fallen dafür aber auch sehr viel schneller,“ ergänzt Marc Schwabedissen. Bleibt nur noch zu wünschen, dass die Modulbox damit die internationale Markteroberung erfolgreich meistert.

Kontakt

modulbox mo systeme GmbH & Co KG
Neumagener Str. 42
13088 Berlin

+49 (0)30 9210557 10

info AT mo-systeme.com
www.mo-systeme.com

Bilder: modulbox mo systeme GmbH & Co. KG

12.03.2018

Boreal Light: social and sustainable engineering made in Berlin

Coaching BONUS-Beratung bringt entscheidendes Umdenken und damit den Erfolg> Mehr erfahren

26.10.2017 Coachign BONUS förderte das Start-up ArtNight, das Malkurse in angesagten Restaurants und Bars in 20 deutschen Städten anbietet.

Malen, Wein und gute Gespräche – kurz ArtNight

Die ArtNight erobert Deutschlands Bars und Restaurants - und das Herz von DHDL-Investor Georg Kofler> Mehr erfahren

09.06.2017 In 2017 feiert das Berliner Förderprogramm Coaching BONUS sein 20-jähriges Jubiläum.

20 Jahre Coaching BONUS

Unsere persönliche Erfolgsgeschichte> Mehr erfahren