Geschichte

Coaching BONUS und IBB Business Team GmbH

Eine innovative Idee genügt leider meist nicht. Fundament für eine leistungsfähige Existenzgründung und Unternehmensstruktur sind das richtige Geschäftskonzept und ein effizientes kaufmännisches Management. Hier setzt der Leitgedanke der IBB Business Team GmbH an: Wir unterstützen bestehende wie zukünftige Unternehmen bei ihrer wirtschaftlichen Entwicklung mit verschiedenen Fördermaßnahmen.

1997

Die Deutsche Ausgleichsbank (DtA) und die Investitionsbank Berlin (IBB) rufen gemeinsam das Projekt Technologie-Coaching-Center (TCC) ins Leben. Es richtet sich an junge wie bestehende, kleine und mittlere Unternehmen in Berlin. 2008 wird das Projekt mit dem Kreativ-Coaching-Center (KCC) für die Kreativwirtschaft erweitert.

1999

Das TCC erhält eine eigene Rechtsform und wird zur GmbH, DtA und IBB werden Gesellschafter.

2003

Die IBB wird alleinige Gesellschafterin der TCC Gmbh.

2007

Zum 10jährigen Jubiläum des TCC entsteht ein Film, der die Arbeit, den Ablauf eines Coachings und einige erfolgreiche Unternehmensbeispiele aus 10 Jahren TCC visualisiert.

2012

Die TCC GmbH wird in die IBB Business Team GmbH umfirmiert. Die IBB Business Team GmbH führt als 100%ige Tochter der Investitionsbank Berlin neben TCC und KCC auch das Förderprogramm Transfer BONUS, den Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg (BPW) sowie die Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) durch.

Zum 15jährigen Jubiläum des TCC erscheint eine Jubiläumsbroschüre. Sie informiert beispielhaft über 15 erfolgreich gecoachte Unternehmen, stellt einige Coaches vor und gibt Einblicke ins Team wie in die Abläufe des damaligen TCC.

Broschüre zum 15jährigen Jubiläum des TCC hier als PDF herunterladen >

2013

Die Coaching-Angebote der Projekte TCC und KCC werden mit neuen Richtlinien des Landes Berlin in das neue Förderprogramm Coaching BONUS überführt.

2015

Durch einen Wechsel der Fördermittel kommt es zu einer Umstellung der Richtlinien. Das Förderprogramm Coaching BONUS wird zukünftig nicht mehr aus EU-Mitteln (EFRE), sondern aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe (GRW) gefördert.

Mit der Einführung des elektronsichen Antragssystems werden alle Prozesse digitalisiert und eine effiziente Bearbeitung der Anträge sichergestellt.

Zusätzlich zu betriebswirtschaftlichem Coaching werden fortan auch Internationsalisierung und Nachfolge angeboten.

Seit unserer Gründung haben wir…

  • mehr als 4.000 Coaching-Projekte – Existenzgründungen und Unternehmen in Berlin – bezuschusst
  • mehr als 21.000 Coaching-Tage gefördert
  • mehr als 10.000 Teilnehmer in unseren Seminaren geschult