11.08.2016

Jetzt bewerben: Deep Tech Award 2016

Bewerbungsfrist bis 20. Oktober 2016

Die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung schreibt gemeinsam mit dem Verband der Informations- und Kommunikations-Industrie in Berlin und Brandenburg, SIBB e. V. und dem Business Apps Network im Rahmen der Landesinitiative Projekt Zukunft und der Kampagne für den IT-Standort Berlin „log in. berlin.“ den Deep Tech Award 2016 aus.

Was?

Gesucht werden anwendungsorientierte und erprobte Lösungen und Produkte auf Soft- und/oder Hardwarebasis im Bereich „Internet of Things“ (IoT), die sich durch einen hohen Innovationsgrad und großes Zukunftspotenzial auszeichnen. Nach der Premiere im Jahr 2015 wurde das Preisgeld noch einmal erhöht – insgesamt werden 60.000 Euro vergeben. Es werden mindestens drei Deep Tech Stars vergeben.

Eingereicht werden können anwendungsorientiere und erprobte Lösungen und Produkte im Bereich Hardware und systemnaher Software wie z.B.:

  • Devices
  • Sensoren & Aktoren
  • Netzwerke  (Low-Power/Short-Range, Low-Power/Wide-Area)
  • Prozessoren & Architekturen
  • Betriebssysteme
  • Plattformen
  • Device Management (Device Monitoring, Firmware & Software Updates, Diagnostik, Fehleranalyse & Reporting, Physisches Management & Sicherheitsmanagement)
  • Analytische Tools, Algorithmen, Event Stream Processing und Analysemodelle
  • Standards & APIs
  • Sicherheitstechnologien für Devices, Betriebssysteme, Plattformen & Kommunikationswege

In die Bewertung der Jury fließen der Innovationsgrad, mögliche Alleinstellungsmerkmale, Vorteile und Mehrwert aus der Nutzerperspektive ebenso ein wie das vorhandene Marktpotenzial, das Datenschutz- und Datensicherheitskonzept und ggf. das Design.

Wer?

Bewerben können sich im Land Berlin niedergelassene Unternehmen. Der Wettbewerb richtet sich besonders an kleine und mittlere Unternehmen. Die Preisvergabe findet am 9. November 2016 in Berlin statt.

Bis wann?

Bewerbungsschluss: 20. Oktober 2016

Downloads

Ausschreibungsunterlagen  >

Bewerbungsformular >